Kategorien
SPIELBERICHTE

Empor mit 6:2 niedergerungen

Am letzten Spieltag war das Team von Empor zu Gast. Gegen die Jungs aus dem Prenzlauer Berg hatten wir in der laufenden Serie das Hinspiel mit 4:0 und das Pokalspiel mit 5:4 im Elfmeterschießen gewonnen.

Mit einem weiteren Sieg bestand für unsere Mannschaft die Möglichkeit den 3. Tabellenplatz wieder zu erobern, den wir leider durch die unnötige Niederlage gegen den Berliner SC in der Woche verloren hatten.

Zuerst lief auch alles nach Plan. Nach 10 Minuten gingen wir durch unsere linke Sturmspitze in Führung, die jedoch schon nach weiteren 10 Minuten egalisiert wurden. Empor störte früh und drängte uns immer wieder in die eigene Hälfte. Nach einer halben Stunde lagen wir sogar mit 2:1 im Rückstand. Jedoch erzielten wir noch vor der Pause den psychologisch wichtigen Anschlusstreffer.

In der 2. Halbzeit agierten wir aggressiver und druckvoller. Wir bekamen das Spiel immer besser in den Griff und nach wenigen Minuten gingen wir mit 3:2 in Führung. Empor stemmte sich nochmal dagegen, knickte jedoch beim 4:2 ein und ging am Ende mit 6:2 unter.

Fazit: In der 2. Halbzeit zeigte unser Team die Leistung, die uns in der Hinrunde begeistert hatte. Leider reichte der Sieg auch in dieser Höhe nicht für den 3. Tabellenplatz aus, da der Berliner SC sein letztes Spiel ebenfalls hoch gewonnen hatte.