Kategorien
SPIELBERICHTE

TeBe mit in die Schranken verwiesen

Am Sonntag ging es zum Spitzenspiel nach Charlottenburg gegen TeBe. Die Veilchen mit den zweitbesten Sturm gegen die beste Abwehr der Liga.

Nach anfänglichen Abtasten kontrollierten wir das Spiel und ließen Ball und Gegner laufen. Unser Team zeigte eine mannschaftlich geschlossene Leistung und brachte TeBe durch frühes Pressing und Tiki Taka immer wieder aus dem Konzept. Durch das schnelle Spiel über die Flügel kamen wir immer wieder gefährlich vor das gegnerische Tor und hätten schon nach 15 Minuten deutlich führen müssen. In der 22. Minute war es dann aber doch soweit. Ein Angriff über die linke Seite wurde mustergültig von unserem Außenstürmer abgeschlossen. 3 Minuten später setzten wir noch einen oben drauf. Unserer 2. Außenstürmer nutzte das Durcheinander in des Gegners Abwehr und erzielte aus kurzer Distanz den 2:0 Pausenstand. Mit diesem Ergebnis war TeBe noch gut bedient,

In der 2. Hälfte knöpften wir an die Leistung der ersten Hälfte nahtlos an. Die Veilchen fand en kein Rezept unsere sichere Defensivabteilung zu überwinden. Die Räume wurden immer wieder eng gemacht, so dass es kein Durchkommen gab. Wir erarbeiteten nach vorne weiterhin unsere Chancen und kamen in der 44. Minute zum verdienten 3:0 durch unsere Sturmspitze.

Fazit: Das wahr eine Superleistung. Die Vorgaben wurden von unserem Team mustergültig umgesetzt. TeBe hätte an diesem Tag noch Stunden weiterspielen können. Sie hätten kein Tor geschossen.