Kategorien
SPIELBERICHTE

Unentschieden gegen FC Viktoria 1889

Am 21. Spieltag trafen die beiden besten Abwehrreihen der Verbandsliga aufeinander. Es entwickelte sich ein Spiel, wobei sich beide Mannschaften auf Augenhöhe begegneten. Viktoria erarbeitete sich in den ersten Minuten Feldvorteile konnte aber aus dieser Situation kein Profit erzielen. Wir versuchten über unsere schnellen Sturmspitzen zum Erfolg zu kommen und nutzten gleich unsere erste Chance zur 1:0 Führung. Das Spiel wendete sich und wir hatten den Ball und den Gegner im Griff. Kurz vor der Pause viel dann das 2:0 für unser Team. Dank eines Torwartfehlers konnte unsere Sturmspitze sich den Ball erobern und ins leere Tor versenken.

In der 2. Spielhälfte erhöhte Viktoria den Druck und drängte unser Team mehr und mehr in die Defensive. Gefährlich wurde es immer wieder, wenn sie über ihren linken Außenstürmer nach vorne spielten. Aus so einer Situation erzielte der Gegner den Anschlusstreffer. Der gleiche Spieler war dann auch an der Szene beteiligt die zum Ausgleich führte. Nachdem er sich auf der linken Seite durchgesetzt hatte und in den Strafraum eingedrungen war, wurde er durch ein Foul gebremst. Gegen den fälligen Elfmeter war unser Keeper machtlos. Das Spiel drohte nun ganz zu kippen. Unser Team bewies aber Moral, stemmte sich dagegen und hatte selbst nochmal die Gelegenheit mit 3:2 in Führung zu gehen. Der erzielte Treffer wurde aber auf Grund einer Torwartbehinderung im 5 m-Raum nicht gegeben.

Fazit

Auf Grund der Chancenauswertung sowie den unterschiedlichen Spielanteilen in beiden Hälften geht das Unentschieden in Ordnung. Unsere Jungs hatten gekämpft und Moral bewiesen.